Fake it, Baby... mit dem Magic Pony!

Fake it, Baby… mit dem Magic Pony – für einen Insta-tauglichen Pferdeschwanz

Seit der Pony-Tail über Red-Carpets, Partys und Festivals wippt und Stars wie Ariana Grande ihn zu ihrem Signature Look gemacht haben, geht’s stylingtechnisch immer öfter um die Frage: Wie wird aus Normalo-Haar ein kräftiger Pferdeschwanz – und zwar ohne sich dabei die Arme zu verrenken? Die Antwort: Ganz easy, mit dem unsichtbaren Magic Pony von PARSA Beauty!

Das kleine Mogel-Kissen sorgt mit wenigen Handgriffen für einen Pferdeschwanz mit Mega-Volumen, auch bei feinem Haar. Der Trick: ein pinkfarbener Klettpunkt, mit dem das Kissen rutschfest am Haaransatz andockt und den Zopfdurchmesser – am Ober-, Hinterkopf oder im Nacken – ordentlich pusht. Dann einfach die Haarpartien um das Kissen legen und mit einem Haargummi befestigen. Fertig!

Schluss mit langweilig. Mit dem Magic Pony aus der PARSA Beauty Kollektion gibt es selbst für festes Haar jede Menge neue Styling-Optionen: Ob der Pferdeschwanz zum Mittelscheitel oder Pony getragen wird, zum toupiertem Oberkopf, undone, sleek und elegant, geflochten, getwistet oder gekreppt – mit dem Magic-Pony lässt sich das Styling immer wieder variieren und übersteht auch locker eine Partynacht.

 

Tags: Haare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.